Aufbaukurs AMG und Auffrischungs- und Updatekurs AMG verschoben

Aufgrund der sich zuspitzenden Lage in Verbindung mit dem Coronavirus, müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass der Aufbaukurs AMG am 17. März 2020 und der Auffrischungs- und Updatekurs AMG am 24. März 2020 nicht stattfinden werden.

Zu dieser Entscheidung sind wir gekommen, um die Ausbreitung des Virus zu hemmen und vor allem besonders gefährdete Menschen vor der Ansteckung zu bewahren. Die Gesundheit unserer Kursteilnehmer, Referenten und Mitarbeiter des interdisziplinären Zentrums Klinische Studien (IZKS) Mainz steht für uns an erster Stelle.

Unseren Blick richten wir jedoch auch schon nach vorne:

Der Aufbaukurs AMG wird am 16. Juni 2020 nachgeholt.

Der Auffrischungs- und Updatekurs AMG wird am 23. Juni 2020 nachgeholt.

Alles bereits angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden kostenlos auf die neuen Termine umgebucht.

Falls Sie den neuen Termin nicht wahrnehmen können, setzen Sie sich bitte mit unserem Kursteam in Verbindung (E-Mail: izks-kurs@izks-mainz.de, Tel.: 06131 / 17-9943).

Wir bedauern die kurzfristige Verschiebung des Kurses sehr und entschuldigen uns vielmals für die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten.

Rückblick: MDR-Forum „Fit für die MDR der EU?“

Am 05. Dezember 2019 fand das MDR-Forum „Fit für die MDR der EU?“ statt, welches das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW) Rheinland-Pfalz, das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) in Kooperation mit der Universitätsmedizin Mainz (UM), dem Interdisziplinären Zentrum Klinische Studien (IZKS) Mainz der UM und InnoNet HealthEconomy e.V. ausrichteten.

Lesen Sie hier weiter.

STICA-Studie belegt: Spezielle Verhaltenstherapie bei Computerspiel- und Internetsucht erfolgreich

Computerspiel- und Internetsucht sind immer weiterverbreitet. Umso bedeutender sind daher die Erkenntnisse der sogenannten „Short-term Treatment of Internet- and Computer game Addiction“ (STICA)-Studie – der für diese Erkrankung bislang weltweit ersten internationalen, multizentrischen Behandlungsstudie.

Lesen Sie hier die vollstände Pressemitteilung der Universitätsmedizin Mainz.

Klinische Forschung an der Universitätsmedizin Mainz

Am 13. September 2019 lud die Steuergruppe Klinische Studien zu der Informationsveranstaltung „Thementag Klinische Forschung“ ein. Ausgerichtet wurde der Thementag dieses Jahr von dem Interdisziplinären Zentrum Klinische Studien (IZKS) Mainz.

Egal ob Schutzimpfungen, künstliche Gelenke, Organtransplantationen – die Liste medizinischer Fortschritte dank klinischer Forschung ist unendlich lang. Ohne diese zahlreichen Errungenschaften menschlicher Neugier sähe unser Leben heute ganz anders aus. Wir brauchen sie, um gesund zu bleiben, gesund zu werden oder um zumindest mit einer Erkrankung ein lebenswertes Leben führen zu können.

„Mit dem Thementag Klinische Forschung boten wir Ärzten, Forschern, Mitarbeitern und allen Interessierten der Universitätsmedizin Mainz die perfekte Plattform, um sich über die aktuellen Themen und Veränderungen rund um Klinische Studien an der UM umfassend zu informieren und auszutauschen. Denn: Forschung geht uns alle an,“ erklärt Dr. Michael Hopp, Leiter des Interdisziplinären Zentrum Klinische Studien (IZKS) Mainz.

Lesen Sie hier weiter.