Veranstaltungen

Sowohl die Sicherheit und Rechte von Patienten als auch die Qualität und Gültigkeit der erhobenen Daten stehen in jeder klinischen Studie an erster Stelle. Um diese zu gewährleisten, sind klinische Studien durch eine Vielzahl von Richtlinien und Verordnungen auf nationaler und internationaler Ebene reguliert, die kontinuierlich dem aktuellen Erkenntnisstand angepasst werden. Dementsprechend braucht klinische Forschung gut ausgebildete und hochqualifizierte Forscher.

Wir sehen es als unsere Aufgabe diesem Anspruch gerecht zu werden und teilen unser Wissen in der Methodik und den ethischen Grundlagen klinischer Forschung mit Wissenschaftlern im Rahmen unseres curricularen Trainingsprogramms, um sie auf Ihre künftigen Herausforderungen optimal vorzubereiten. Dabei haben wir insbesondere die Prüfarztausbildung nach dem Arzneimittelgesetz (AMG) sowie dem Medizinprodukterecht (MPG / MPDG) im Blick. Ein weiterer Fokus liegt auf der Fort- und Weiterbildung von Studienassistenten, Studienkoordinatoren, Klinischen Monitoren sowie Interessierten aus der Klinik, Praxis und Industrie, die in der klinischen Forschung tätig sind.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail () oder telefonisch unter +49 (0) 6131 / 17-9943

Flyer Programm Prüfarztkurse IZKS (Stand: 08.2022)

Sie sind sich nicht sicher, welchen Kurs Sie absolvieren müssen? In einer Übersichtstabelle haben wir für Sie einen Leitfaden erstellt.

→ Qualitfikation Studienpersonal

Seit 2015 bietet das Interdisziplinäre Zentrum Klinische Studien (IZKS) der Universitätsmedizin Mainz seine Prüfarztkurse auch als individuelle Trainingsprogramme für Studienteams in der klinischen Forschung zu einem Pauschalpreis an.

→ Weitere Informationen

  • Unsere Prüfarztkurse werden nach den aktuell publizierten Curricula von 2021 der Bundesärztekammer und des Arbeitskreises Medizinischer Ethik-Kommissionen durchgeführt, die als Grundlage für die Bewertung der Qualifikation in klinischen Prüfungen durch die Ethik-Kommissionen gelten, und orientieren sich darüber hinaus an der Entwurfsfassung der Curricula 2022.
  • Unsere Kurse sind von der Bezirksärztekammer Rheinhessen bzw. Akademie für ärztliche Fortbildung akkreditiert und von den Ethikkommissionen anerkannt.
  • Unsere Kursleiter sind Ärzte und verfügen über eine langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der klinischen Prüfung sowohl in der Industrie als auch in der Akademie.
  • Die verschiedenen Themen zu den ethischen, rechtlichen und regulatorischen Anforderungen einer klinischen Studie werden von erfahrenen und kompetenten Fachreferenten aus den einzelnen Abteilungen des IZKS praxisorientiert aufbereitet und vermittelt.

Interesse an forschungsspezifischen Themen wecken

  • Durch unsere themenspezifischen Fort- und Weiterbildungskurse wollen wir nicht nur die wissenschaftlichen, ethischen Grundlagen frühzeitig legen, sondern auch das Interesse an der klinischen Forschung stärken und fördern. Denn: Forschung geht uns alle an.

Strukturierte Innovationskraft

  • Wissenschaftler erbringen Innovationen für das Gesundheitssystem. Mit unserem Fort- und Weitbildungsportfolio setzen wir diese Innovationskraft in einen strukturierten Rahmen und ermöglichen so ein fachkundiges und zielorientiertes Arbeiten in klinischen Studien. Wir wollen die Innovationskraft der Forschungsinteressierten erhalten und diese maximal unterstützen.

Zertifizierte Prüfarztkurse

  • Unsere Prüfarztkurse entsprechen den aktuellen Curricula der BÄK und den Anforderungen der Ethikkommissionen hinsichtlich der Qualifikation von Prüfern über GCP. Die Durchführung von klinischen Prüfungen erfüllen somit die geforderten Qualitäts-standards im Hinblick auf die Prüfarzttätigkeit und die damit verbundenen Kenntnisse zur regelgerechten Durchführung klinischer Forschungsprojekte.

Kommentare sind geschlossen.