Aufbaukurs für Prüfer bzw. Hauptprüfer, die eine Prüfgruppe bzw. ein Prüferteam bei klinischen Prüfungen nach dem Arzneimittelgesetz (AMG) leiten

Ziel des Kurses ist es, den Prüfer/Stellvertreter nach AMG bzw. Hauptprüfer nach VO (EU) Nr. 536/2014 in die Lage zu versetzen, eine Prüfgruppe zu leiten und sicherzustellen, dass die klinische Prüfung in seiner Prüfgruppe/Prüfstelle nach den Anforderungen an die Gute Klinische Praxis durchgeführt wird. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf den besonderen Verantwortlichkeiten des Leiters der Prüfgruppe/des Prüferteams.

Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an Prüfer/Stellvertreter bzw. Hauptprüfer, die eine Prüfgruppe bzw. ein Prüferteam bei klinischen Prüfungen leiten, sowie an Personen, die als einziger Prüfer an einer Prüfstelle für die Durchführung einer klinischen Prüfung verantwortlich sind. Er baut auf den „Grundlagenkurs für Prüfer/Stellvertreter und Mitglieder einer Prüfgruppe bei klinischen Prüfungen nach dem Arzneimittelgesetz“ auf und vermittelt den Teilnehmern die zur verantwortlichen Leitung einer Prüfgruppe bzw. eines Prüferteams zusätzlich erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten. Insofern setzt der Kurs den erfolgreichen Abschluss des Grundlagenkurses AMG voraus.

Kursgebühren

inklusive Kursunterlagen

Mitarbeiter der Universitätsmedizin Mainz: 200 €
Mitarbeiter der Lehrkrankenhäuser der Universitätsmedizin Mainz: 300 €
externe Teilnehmer: 400 €

Abschluss: Zertifikat

Dieser Kurs ist von der Bezirksärztekammer Rheinhessen akkreditiert und von den Ethikkommissionen anerkannt.

Der Kurs wird nach dem Curriculum der Bundesärztekammer durchgeführt.

Veranstaltungsort

Informationen zum Veranstaltungsort werden Ihnen zeitgerecht vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt.

Veranstaltungsbeginn und -dauer

08:30 Uhr bis 08:50 Uhr Registrierung
08:50 Uhr bis 17:00 Uhr Kurs

Termine

  • AAMG-03-20 Anmelden 17.03.2020 (1 Tag)
    wird noch bekannt gegeben
  • AAMG-11-20 Anmelden 17.11.2020 (1 Tag)
    wird noch bekannt gegeben

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an

Kommentare sind geschlossen.