Grundlagenkurs für Prüfer/Stellvertreter und Mitglieder einer Prüfgruppe bei klinischen Prüfungen nach dem Medizinprodukterecht (MPG & MPDG)

Der Grundlagenkurs soll Teilnehmern die erforderlichen ethischen und rechtlichen Grundlagen sowie Fertigkeiten für die ordnungsgemäße Durchführung klinischer Prüfungen und Leistungsbewertungsprüfungen mit Studienteilnehmern (gesunde Probanden und/oder Patienten) vermitteln.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich insbesondere an approbierte Ärzte, die noch nicht als Prüfer im Sinne von § 3 Abs. 24 MPG tätig waren. Hauptprüfer/einziger Prüfer entsprechend § 3 Abs. 24 MPG benötigen neben dem Grundlagenkurs eine weitergehende Qualifikation, die zusätzlich zu der hier aufgeführten curricularen Fortbildung zu erwerben ist (vgl. Curriculare Fortbildung “Aufbaukurs für Prüfer/Stellvertreter bzw. Hauptprüfer, die eine Prüfgruppe bzw. ein Prüferteam/Prüfungsteam bei klinischen Prüfungen nach dem Arzneimittelgesetz bzw. der Verordnung (EU) Nr. 536/2014 oder gemäß Medizinproduktegesetz bzw. der Verordnung (EU) Nr. 2017/745 und dem Medizinprodukte-Durchführungsgesetzleiten”).

Darüber hinaus richtet sich der Kurs an nicht-ärztliche Mitglieder der Prüfgruppe, die GCP-konform arbeiten müssen.

Kursgebühren

inklusive Kursunterlagen

Mitarbeiter der Universitätsmedizin Mainz: 250 €
Mitarbeiter der Lehrkrankenhäuser der Universitätsmedizin Mainz: 375 €
externe Teilnehmer: 500 €

Abschluss: Zertifikat

Dieser Kurs ist von der Akademie für ärztliche Fortbildung akkreditiert und von den Ethikkommissionen anerkannt.

Der Kurs wird nach dem Curriculum der Bundesärztekammer durchgeführt.

Veranstaltungsort

Dieser Kurs wird online stattfinden. Nähere Informationen zum Ablauf und der Plattform werden Ihnen zeitgerecht vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt.

Veranstaltungsbeginn und -dauer

08:45 Uhr bis 09:00 Uhr Registrierung
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Kurs

Termine

Dezeit stehen keine Kurse an.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an

Kommentare sind geschlossen.